Wein Lagerung

M Belleville Weinpreisliste Herbst 2010 als PDF

Ideal für die Lagerung wäre ein Keller in dem eine jährlich durchgehende Temperatur von 12 Grad Celsius herrschen würde. Aber wer verfügt über so eine Lokalität? Niemand!

Bei Weinen im Allgemeinen ist die gleichbleibende Lagertemperatur um 12 Grad Celsius ohne Schwankungen das wichtigste Kriterium für den Erhalt des Weins. Sind schon die vollkommen aseptischen, toten Weine aus dem normalen Kommerz anfällig auf zu hohe Temperaturen (über 14 Grad Celsius) so sind solch hohe Temperaturen tödlich für unsere Naturweine. Diese leben noch in der Flasche und müssen imperativ unter 14 Grad Celsius gelagert werden. (Dies gilt nicht für eine Flasche, die sie heute kaufen und morgen trinken. Solange sollte auch der Naturwein halten, wenn sie ihn nicht den ganzen Tag in der prallen Sonne stehen lassen.)

Was tun?

Es gibt nur eine Lösung: Der Weinklimaschrank, oder auch Weinkühlschrank genannt. Für jeden, der Weine liebt ist ein solcher ein absolutes MUST.

Nun gibt es diese Geräte in den verschiedensten Grössen (6 – 254 Flaschen), zu den unterschiedlichsten Preisen mit all den nötigen und unnötigen Funktionen. Da werden teure Schränke angeboten, die zusätzlich zur konstanten Temperatur, die Sonneneinstrahlung durch Volltüren abhalten, die Luftfeuchtigkeit permanent regeln, eine erschütterungs- und vibrationsfrei Lagerung zusichern, oder verschiedene Zonen von Lagertemperatur ermöglichen. Wer seine Weine über Jahre oder Jahrzehnte hinweg lagern und altern lassen will, der sollte sich vielleicht für eines dieser überteuerten Modelle zulegen.

Wir hingegen gehen davon aus, dass man Weine im Laufe eines Jahres nach dem Kauf trinkt. Das befiehlt uns schon unsere Neugier und Abenteuerlust. Jedes Jahr kommen Weine auf den Markt und jeder von ihnen ist neu und will entdeckt werden. Das Abenteuer ist wichtig, jedes Jahr aufs Neue andere Weine zu finden, zu verköstigen und sich mit deren Geschmack auseinanderzusetzen, sich über sie zu freuen oder zu ärgern. Das lässt uns von der altväterlichen Regel abkommen, die Weine in tiefen, dunklen Kellern reifen zu lassen, um sie dann bei einem wichtigen Anlass in Andacht zu verköstigen. Wein sollte direkt Freude verbreiten, Geselligkeit entstehen lassen und ein Genuss sein, der mit Durst, Trinken und angenehmer Befindlichkeit eng verknüpft ist.

Deshalb plädieren wir für Weinklimaschränke der unteren Preisklasse, die ab € 100 zu finden sind. Hier einige links zu Internetverkäufern, die solche Weinklimaschränke anbieten:

www.kaiserstuhlshop.de

www.glutenfrei-supermarkt.de

www.amazon.de

www.otto.de

www.best32.com

www.finebuy.de

www.pixmania.de

www.shop24.ch

www.shop.dilego.de

Die Geräte werden meist frei Haus geliefert.

M Belleville Weinpreisliste Herbst 2010 als PDF