Unsere Philosophie

Bistronomie als Gegensatz zur Gastronomie!

Essen und Trinken muss Spass machen! Sollten Sie Schnickschnack, Luxus oder designte Tellerkunstwerke suchen, sind Sie bei uns falsch. Bei uns zählen nur der Genuss und die Freude daran. Eine Küche für Leute die liebend gerne essen und trinken – nichts für hastig Eilige –  hier gibt man der Zeit Zeit, an einem Abend unter Freunden, Kumpeln oder der Familie. Man fühlt sich zuhause. Maninas Küche wird Sie begeistern.

Rendezvous von simplen Stampfkartoffeln und kostbaren Trüffeln.

Unser Konzept ist einfach: in gemütlich entspannter Atmosphäre geniesst man Verschiedenes in ausgewogener Zusammenstellung, vom einfachsten Tellergericht bis hin zu Kreationen der Haute Cuisine… alles zu erschwinglichen Preisen. Ein verkraftbares Preis-Leistungs-Verhältnis ist Voraussetzung für unsere Philosophie. So sehr wie wir sie auch anderswo lieben, verzichten wir bei uns bewusst auf Pinguin-Kellner und Sommeliers, die ständig nachschenken und andauernd fragen, ob alles in Ordnung ist. Wir wollen einen behaglichen Ort für Ihre Entspannung bieten, für das Abenteuer des angenehmen Genuss.

Paris, kulinarische Hauptstadt der Welt mit der höchsten Konzentration an illustren Chefs und luxuriösen Restaurants. Daneben die meist geheim gehaltene Liste einiger, unkomplizierten Bistrots, in denen man mit Spass und Hingabe isst, trinkt und anständige Portionen geniesst. Die dort am Herd werken, kommen meist aus grossen Sternelokalen, haben sich jedoch dafür entschieden, lieber näher am Gast zu kochen. Sie verzichten auf mediales Getöse und Sterne. Sie tischen lieber eine Küche des Marktes auf, die neben Klassischem alle Einflüsse erlaubt, die gut schmecken, und die mit creativem Können aus besten und gesündesten Produkten hergestellt wird und die vor allen Dingen für Bekömmlichkeit sorgt. Manina hat nach ihrer Sternezeit jahrelang bei den Leitfiguren dieser „Bistronomie“ in den Küchen gewerkelt und so ein unschätzbares Wissen und Know-how angehäuft. Der Genuss beim Essen wird durch die Weine vervollständigt. Sie finden bei uns keinen bekannten Etikettenwein, den man nippweise, andächtig verköstigen muss. Wir führen Weine die man wirklich trinken kann, die Geschichten erzählen, mit Ehrlickeit ihre eigene Wahrheit. Weine die Spass machen, die uns lächeln, denken und sexy fühlen lassen. Naturweine. Einer unserer Gäste meinte dazu: im M-BELLEVILLE zu essen ohne Wein dort zu trinken, ist wie eine Tafel Schokolade zu kaufen, und sie dann nicht auszupacken.

Wir wünschen uns, dass Sie sich beim Hinausgehen sagen: „Es war angenehm hier, der Abend war schön, eine gute Zeit.“